Links überspringen

Neue Corona-Regeln ab 1. Juli

Quelle: envatoelements | twenty20photos

Ab 01. Juli 2021 gilt die 2. COVID-19-Öffnungsverordnung, die auch für die Inanspruchnahme von Physiotherapie und anderen Dienstleistungen Änderungen mit sich bringt. Welche Corona-Regeln genau zu beachten sind, erklären wir euch in diesem Artikel.

 

Der Juli bringt neue Regelungen mit sich. Aufgrund der aktuell erfreulichen Entwicklung der COVID-19 Situation in Österreich, sind es Lockerungen. Sowohl für den Gesundheitsbereich (Gesundheitsdienstleistungen), als auch für den gewerblichen Bereich (körpernahe Dienstleistungen). Beide Arten der Dienstleistungen werden bei uns angeboten. So könnt ihr zum Beispiel Physiotherapie und Heilmassage bei uns in Anspruch nehmen. Das entspricht Gesundheitsdienstleistungen. Aber wir bieten auch Energie-Balancing an, was zu den körpernahen Dienstleistungen zählt.

Eure und unsere Gesundheit steht an oberster Stelle

Generell wurden die Maßnahmen für den gewerblichen Bereich deutlich stärker gelockert, als für den Gesundheitssektor. Verständlich, so nehmen Gesundheitsdienstleistungen häufig Menschen in Anspruch, die gesundheitlich angeschlagen sind. Wir orientieren uns derzeit für all unsere Patient∙innen und Kund∙innen an den Regelungen für den Gesundheitsbereich. Somit wollen wir nicht nur einheitliche Regelungen für unseren Praxisbesuch schaffen, sondern vor allem auch all unsere Patient∙innen bestmöglich schützen.

Somit gelten ab 1. Juli 2021 bis auf weiteres folgende Corona-Regeln zur Inanspruchnahme unserer Praxisangebote:

  • Es reicht nun das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS), wenn ihr einen Nachweis im Sinne der  3G-Regelung (getestet, geimpft, genesen) erbringen könnt. Natürlich könnt ihr auch trotzdem eine FFP2 Maske tragen, wenn ihr euch damit sicherer fühlt. Oder es zum Beispiel eine Vorerkrankung sinnvoll macht.
  • Wenn ihr keinen 3G-Nachweis habt, dann müsst ihr bitte nach wie vor eine FFP2 Maske tragen.
  • Für alle gilt natürlich nach wie vor das Einhalten der Standard-Hygiene- & Abstandsregeln. Wir planen die Einheiten so, dass sich keine Besucher∙innen in den Allgemeinflächen begegnen und ihr findet natürlich Desinfektionsmittelspender vor.
  • Wir bitten euch natürlich auch, euren Gesundheitszustand zu beobachten und niemals krank oder erkältet zu uns zu kommen und euren Termin bei vorherigem Kontakt zu Corona positiven Personen oder Verdachtsfällen abzusagen.
Coronavirus Antigen SchnelltestQuelle: envatoelements | AnnaStills
FFP2 Masken schützen vor CoronavirusQuelle: envatoelements | jirkaejc

Sicherheit und eure Gesundheit stehen für uns an oberster Stelle. Daher bitten wir euch, diese Corona-Regeln einzuhalten.

 

Durchhalten, gemeinsam schaffen wir das!

Ja, die Corona-Regeln begleiten uns nun wirklich schon lange und wir alle erleben immer wieder Durchhänger. Denn ja, es ist mühsam und anstrengend, nonstop auf alle Maßnahmen zu achten. Doch die Lockerungen bringen Erleichterungen mit sich und der Sommer tut den Rest, um unsere Akkus wieder aufzuladen und die Laune zu heben. Und außerdem sollten wir uns immer wieder vor Augen führen, warum wir Schutzmaßnahmen einhalten: um Menschen – und auch Personen, die uns wichtig sind und die wir lieben – zu schützen.

Gemeinsam schaffen wir das! Und durch das Einhalten der Maßnahmen sind wir unglaublich froh, nach wie vor für euch da sein und offen haben zu können. Wir freuen uns also, wenn wir uns das nächste Mal sehen! Und seid euch gewiss, unter dem MNS verbirgt sich stets ein Lächeln für euch.