Links überspringen

Die eigene Vergänglichkeit: Den Tod integrieren, um zu leben!

Quelle: envatoelements | wikaatje

Ein „Mehr an Leben“, wenn man vom Tod nicht wegschaut. Das ist die mögliche Chance, wenn man die eigene Vergänglichkeit nicht verdrängt, sondern den Tod als Teil des Lebens integriert. Palliativ-Physiotherapeut Wolfgang Brunner-Fruhmann teilt mit uns diese Woche in unserem Ratgeber-Podcast seine Gedanken und Erfahrungen dazu.

Die eigene Vergänglichkeit

Die Tage rund um Allerheiligen und Allerseelen holen die oft verdrängten Themen „Tod und Vergänglichkeit“ in den Fokus. Teile des Lebens, die im Leben wenig Platz und Raum haben. Ganz anders in Pflegheimen, Hospiz-Einrichtungen und Palliativ-Stationen. Dort ist dieses Thema allgegenwärtig.

Das weiß auch unser Physiotherapeut Wolfgang Brunner-Fruhmann. Denn er hat sich unter anderem auf die Behandlung palliativer – also unheilbar kranker – Menschen spezialisiert.

Hinschauen, anstatt wegzuschauen

In dieser Folge teilt er seine Gedanken und Erfahrungen zu diesem Thema mit euch. Als Therapeut hat er sowohl auf einer Intensivstation gearbeitet, als auch Palliativ-Patienten in seiner Praxis und bei den Patienten zu Hause betreut.

Und zum Schluss der Folge gibt’s dann noch eine ganz spezielle Übung, die zum Nachdenken anregt. Aber auch ein kleiner Weckruf sein kann. Ein Weckruf für ein „Mehr an Leben“:

5 Erkenntnisse über das Leben, die ich von Sterbenden gelernt habe

5 bewegende Begegnungen mit sterbenden Menschen – 5 Geschichten – 5 Leben dahinter. Und 5 Diamanten an Weisheiten, die ihre Erzählungen mit sich bringen.

Wolfgang Brunner-Fruhmann hat diese 5 Menschen als Physiotherapeut begleitet. Und teilt nun in diesem eBook, einem Herzensprojekt, seine daraus gewonnenen 5 Erkenntnisse über das Leben mit euch. Aktuell bekommt ihr es sogar geschenkt, wenn ihr euch zu unserem praxis entero Newsletter anmeldet.

Ihr habt noch Fragen zum Thema oder benötigt individuelle Unterstützung?

Dann schreibt uns gerne eine Nachricht über unser Kontaktformular. Wir beraten und informieren euch gerne persönlich und individuell.

Ganz allgemein könnt ihr euch natürlich auch auf unserer Webseite über unser Praxisangebote informieren. Und viele weitere Themen zum Nachhören findet ihr auch in unserer Mediathek und zum Lachlesen in unserem Magazin.

Wöchentlich Impulse für eure Gesundheit und euer Wohlbefinden!

Abonniert einfach unsere Podcastreihe “Wohlfühl- und Gesundheitsratgeber” mit kurzen und knackigen Folgen zu unterschiedlichen Themen. Und holt euch so immer wieder Ideen für ein besseres Leben direkt nach Hause:

Und abonniert auch gerne unseren Newsletter. Aktuell bekommt ihr bei einer Anmeldung wie gesagt sogar das eBook „5 Erkenntnisse über das Leben, die ich von Sterbenden gelernt habe“ geschenkt. Viel Freude damit!